Canyoning auf Kroatischen Flüssen: Zrmanja, Cetina und Krka

Canyoning am Fluss Cetina

Der Fluss Cetina hat ihr Ende in der historischen Stadt Omis, der südlich von der Stadt Split liegt. Der Fluss Cetina ist einer der längsten Flüsse Dalmatiens und mündet nach fast hundert Kilometer in das adriatische Meer. Reisen Sie nach Kroatien und erleben Sie das wahre Abenteuer in der Schlucht des Flusses Cetina und genießen Sie die versteckten Schönheiten der Schlucht, die an einigen Stellen 120 Meter tief ist. Schauen Sie sich den 40 Meter hohen Wasserfall "Gubavica" an, wo Sie auch ohne Angst schwimmen können, denn für Sie sorgen die erfahrenen Leiter, die hier geboren und aufgewachsen sind und die Schönheit und Gefahr der Schlucht kennen. Diejenigen die sich für abenteuerlichen Canyoning entscheiden, können auch den Felsenabstieg (Abseile 35 bis 50 m) ausprobieren, wahrend die andere einen Umweg zum Fuß des Wasserfalls machen, wo wir eine Mahlzeitpause machen. Schließlich können alle den Felsenabstieg von 12 Höhenmetern ausprobieren, oder einfach von derselben oder niedrigeren Hohe ins Wasser springen. Die Lufttemperatur ist ca. 30 Grad und die Wassertemperatur in der Saison ist ca. 20 Grad, sodass es günstig zum Baden, Wassermassage u. a. ist. Den ganzen Weg entlang ändert sich der Canyon und die Felsen erreichen selbst eine Hohe von 100 m. Nach diesem Ausflug werden Sie Erinnerungen fürs ganze Leben haben!

Canyoning am Fluss Krka

Die Fluss Krka entspringt Nordöstlich von der Stadt Knin, am Fuße des Dinaridengebirges und fließt bei der Stadt Sibenik ins Meer. Ein Großteil des Flussverlaufes befindet sich im Nationalpark Krka. Sie ist 72,5 km lang. Wer sich in das Innere dieses Gebietes, zum See Prukljansko jezero und tiefer hinein in den Canyon der Krka begibt, hat bereits einen Schritt in ein auf aufregendes Abenteuer getan. Dieses heißt Nationalpark Krka und führt zu den zauberhaftesten aller Gewässer des kroatischen Karstes.

Canyoning am Fluss Zrmanja

Der Fluss Zrmanja fliest durch Norddalmatien und ist 69 Kilometer lang. Die Quelle dieses Flusses befindet sich am Fuß des Gebirges Velebit. Zrmanja mündet bei Novigrad in das Adriatische Meer ein. Zrmanja fließt durch einen bis 200 Meter tiefen Canyon. Er bildet zahlreiche Wasserfälle, von denen der 10 Meter hohe Wasserfall (Veliki Buk) hervorsticht.