Insel Losinj: Eine romantische Insel im Norden Kroatiens

Ferienwohnung Insel Losinj

Die historische Insel ist noch aus der Zeit der Antike bekannt. Sie ist reich an bunten Blumen und Pinienbäumen und verfügt über einen künstlich geschaffenen Kanal, den Boote und Schiffe passieren können. Dieser ist über 2000 Jahre alt und wurde von den Römern gebaut. Die größten Ortschaften sind Mali Losinj und Veli Losinj, wobei Mali Losinj die größte Ortschaft ist.

Losinj: Eine kleine Insel mit einer großen Geschichte

Subtropische Vegetation und ein Klima ohne winterliche Minusgrade haben die 70 km von der Festland, Hafenstadt Rijeka entfernte 75 qkm ausgedehnte Insel Losinj zu einem ganzjährig besuchten Urlaubsziel gemacht. 300 wolkenlose oder wenig von der Sonne abgeschirmte Tage weist die amtliche Wetterstatistik nach. Bereits im vorigen Jahrhundert strömt Asthmakranke nach Losinj, um in dem Gemisch aus frischer Seeluft und Pflanzenwohlgerüchen Linderung ihres Leidens zu suchen. Heute spielt der Kurbetrieb nur noch eine Nebenrolle. Jetzt ist Losinj das Ziel von Urlaubern, die hier Wassersport betreiben wollen.

Die "kleine Schwester" der Insel Cres ist die verwöhnter Insel Losinj, sowohl beim Klima als auch bei der Vegetation. Die Kombination aus milder Meeresluft und Pflanzendüften zog schon im 19. Jh. Winterkurgäste nach Losinj. Heute ist der Kurbetrieb auf der Insel Losinj aber fast ganz dem Wassersport gewichen.

Da die Illyrer und Römer die Verbindung nach Cres mit einem Kanal unterbrachen, führt heute eine Drehbrücke von Osor (Cres) nach Losinj. Der erste Ferienort, den man dann erreicht, ist Nerezine, Ausgangspunkt für eine Besteigung des Inselbergs Televrin, die mit einem fantastischen Rundblick belohnt wird. Der größte Ort der Insel Losinj ist trotz widersprüchlichem Namen Mali (Klein-)Losinj. Die Altstadt um den geschützten Naturhafen säumen stattliche Villen, die zur bekannten Badebucht von Cikat hin von Hotelkomplexen (auch FKK) abgelöst werden. Idyllischer geht es in Veli (Groß) Losinj zu, das in einer tief eingeschnittenen Bucht ein malerisches Hafenbecken umrahmt und mit der Kirche Sveti Antun ein Kleinod venezianischer Malerei besitzt. Südlich von Veli Losinj findet man herrliche Wander und Bademöglichkeiten.

Autofähren: Verbindung zum Festland über die Insel Cres (Brücke) mit Autofährschifflinien (Porozine Brestovo); (Porozine Rijeka); darüber hinaus: (Pula Losinj Zadar). Personenschiffe: (Pula Ilovik Unije Mali Losinj Silba Olib Rab), auch Schnellverbindungen mit Tragflügelbooten.