Ferienwohnung Dajla: Genießen Sie Ihren Urlaub in Dajla in Ihren eigenen 4 Wänden

Badeort, Palmenparadies und Tor zur Vergangenheit: Urlaub in Dajla

Der Urlaubsort Dajla liegt an der Westküste der Halbinsel Istrien zwischen den beiden größeren Städten Umag und Novigrad. Dajla ist ein kleiner, sehr idyllischer Fischerort, den immer mehr Urlauber in den letzten Jahren als Badeort für sich entdeckt haben.

Erleben Sie in Dajla jenseits der belebten Touristenregionen ein kleines Paradies der Idylle und der Beschaulichkeit. Trotz Abgelegenheit ist der Ort nicht weit von Novigrad entfernt. Nur etwa 5 Kilometer mit dem Auto oder mit dem Fahrrad brauchen Sie zu fahren, um die zahlreichen Sport- und Erholungsangebote der Stadt nutzen zu können.

Urlaub in Dajla: Genießen Sie Ihre Zeit im Wassersport und Wanderparadies

Über die Silhouette des Ortes Dajla ragt ein historischer Kirchturm. Umgeben ist diese Sehenswürdigkeit von viel viel Grün. Daher wird das Dorf Dajla auch als Palmenparadies bezeichnet.

Zahlreiche Ferienhäuser und Ferienwohnungen warten in Dajla ganzjährig auf neue Besucher. Sie sind der Ausgangspunkt für ausgedehnte Ausflüge in die Region. Eine Radtour von Dajla aus führt vorbei an fruchtbaren Weinbergen, an Wäldern und mittelalterlichen Städtchen. Hier eröffnen sich außerdem zahlreiche Wassersportmöglichkeiten für Bootstouren, Schnorchel Ausflüge, Wasserskifahrten oder Segelturns. Herrliche Kies und Felsstrände laden außerdem zum Entspannen ein.

Aufgrund der zentralen Lage Dajlas eignet sich der Ort auch gut für Ausflüge in das Künstlerdorf Groznjan, die mittelalterliche Burgenstadt Motovun, die romantische Tropfsteinhöhle Baredine oder das Fisch und Muschelparadies Limski.

Die besondere Attraktion des Ortes ist das Kloster Dajla. Es wurde zwischen dem 5. und 6. Jahrhundert von griechischen Mönchen erbaut und erlebte in den vergangenen Jahrhunderten zahlreiche Besitzerwechsel. Das Kloster Dajla war unter anderem eine Landvilla, ein Armenhaus und ein Altersheim. Bis heute ist das Kloster Dajla ein sehr sehenswertes Gebäude, das einen Blick in vergangene Epochen des Ortes erlaubt.