Kroatien Novi Vinodolski: Stadt des Weinbaus an der kroatischen Adria

Zwischen Geschichte und Gegenwart: Urlaub in einer Ferienwohnung in Novi Vinodolski

In Ferienwohnungen, Ferienhäuser oder immer beliebteren Appartements erwartet den Urlauber auf seiner Reise in Novi Vinodolski in Kvarnerbucht die Freundlichkeit der Einheimischen. Planen auch Sie Ihren Urlaub mit Ihrer Familie in einer Unterkunft in Novi Vinodolski. Der Urlaub in Kvarnerbucht in einer privaten Ferienwohnung ist eine günstige Alternative zu einem Aufenthalt in einem Hotel. Private Ferienwohnungen oder Appartements haben ein wesentlich geringerer Mietpreis als ein Hotel. Der Urlaub in einem Ferienwohnung oder einem Appartement direkt am Meer erfreut sich in vielen Kroatischen Städten bereits großer Beliebtheit. Wir möchten Ihnen auf den nachfolgen Seiten unsere Unterkünften am Meer in Novi Vinodolski und Povile vorstellen. Interesse an Ferienwohnung oder ein Appartement, oder ein Ferienhaus direkt am Meer in Novi Vinodolski und Povile, stöbern Sie im großen Angebot bei Cro-Marin. Freie Ferienwohnungen, Appartements, Ferienhäuser in Novi Vinodolski für jeden Geschmack und Geldbeutel. Eine Gelegenheit Novi Vinodolski mit seiner eigenen Natur zu entdecken. Die freie Unterkunft in Novi Vinodolski und Povile bietet Ihnen Cro-Marin online.

Buchen Sie Ihre Ferienwohnung in Novi Vinodolski direkt online

Novi Vinodolski und Povile liegen in der Kvarner Bucht etwa 50 km von Rijeka entfernt. Die traditionelle Gastfreundlichkeit der Bevölkerung in Novi Vinodolski, das kristallklare Meer die Stadt ohne industrielle Umweltverschmutzung und die frische Bergluft die aus dem nahen Hinterland, das sich auch für Jagdtourismus eignet weht, haben Novi Vinodolski unschätzbare ökologische Vorteile besonders für die Entwicklung des Tourismus geschenkt. Die Seele der Stadt bilden die Reste des kulturellen Erbes: Mauern der römischen Festung, Lopsica, Überreste des Klosters der Paulanermönche, die Frankopanische Zitadelle mit Feste, die Kathedrale, die Kapelle der Heiligen Dreifaltigkeit, das Haus der Brüder Mazuranic, Leseclub und Bücherei aus dem Jahre 1845, Heimatmuseum und Galerie.

Über die Adriaküstenstraße, den Bahnhof von Rijeka, den Flughafen von Krk Rijeka und Besonderes die Schiffslinien ist die Stadt Novi Vinodolski mit Europa und dem Mittelmeerraum verbunden. Neben dem Ortstrand in Novi Vinodolski gibt es noch schöne Badestrände in der Bucht von Povile die auch mit dem Auto, per Schiff oder zu Fuß zu erreichen ist.

Novi Vinodolski, Stadt und Hafen im kroatischen Küstengebiet an der Flussmündung Suha Ricina im Kanal von Vinodol. Sie liegt im Südostteil des Vinodol Tals, das sich vom Nordwesten nach Südosten erstreckt und bei Novi bis zum Meer reicht. Bis 1953 hieß sie Novi. Die Stadt besteht aus einem älteren, gedrängten Stadtteil auf dem Hügel und einem neueren Teil an der Küste, südöstlich vom Hafen mit einer Strandpromenade, Hotels und zahlreichen Villen. In den letzten Jahren dehnte sich der Ort durch die Errichtung von Villen und Ferienhäusern auch nordwestlich vom Hafen unterhalb der Hauptverkehrsstraße aus. Der Hafen ist Winden aus dem IV. Quadranten ausgesetzt. Anlegeplätze für Jachten findet man auf der Innenseite der Steinmole, am befestigten Ufer sowie auf beiden Seiten der Pier (Tiefe 2,7 m). Unweit von Novi Vinodolski liegt der Fremdenverkehrsort Zagori.