Als Gast sind Sie herzlich willkommen in einer Ferienwohnung in Rabac

Unberührte Natur und freundliche Gastgeber: Urlaub in Rabac

Rabac ist ein idyllischer kleiner Ferienort mit einem wunderschönen Panoramablick auf die kroatische Adria. Von vielen Hotels und Ferienwohnungen aus schauen Sie auf der anderen Seite auf die Gebirgszüge Ucka. Was gibt es noch in Rabac zu sehen? Strände, eine historische Altstadt…Lassen Sie sich einfach überraschen. Willkommen in Rabac.

Rabac Kroatien: Genießen Sie eine unbeschwerte Zeit in Ihrem Kroatienurlaub

Die Auswahl an Ferienwohnungen ist immens, denn in allen kroatischen Ferienortschaften gibt es mittlerweile genauso viele Ferienwohnungen wie Hotelzimmer. Da ist ganz sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Sie müssen auf nichts verzichten und können die wunderbare Gegend unbeschwert genießen.  Der Mietpreis für Ferienwohnungen in Rabac ist günstig und wesentlich billiger als ein Hotelzimmer. Die Mahlzeiten können selbst zubereitet werden. Teure Restaurants, die begrenzte Auswahl der Hotelspeisekarte oder ungünstige Essenszeiten im Hotel sind gar kein Thema mehr. Mit einer Ferienwohnung sind Sie sehr viel unabhängiger als bei einem Hotelaufenthalt. Ferienwohnungen eignen sich bestens für Familien.

Rabac Kroatien: Viel Komfort für einen traumhaften Urlaub

In jeder Ferienwohnung sind Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küche sowie Bad komplett eingerichtet und mit allem Komfort, der den Urlaub schön macht, ausgestattet. So wird Ihr Urlaub in Rabac zu einem unvergesslichen Erlebnis, an das Sie sich gerne erinnern.

Erleben Sie die Großzügigkeit der Natur an idyllischen Badestränden

Die unbändige Großzügigkeit der Natur, die in dem Fischerdörfchen Rabac zum Ausdruck Kommt, konnte wachsamen Augen nicht entgehen. Rabac, das an gleichnamigen Bucht der sonnigen Ostküste Istriens liegt und über dem schon Jahrhundert lang die Museumsstadt Labin thront, wurde schon vor ca. 120 Jahre von dem bekannten englischen Dichter und Weltreisenden Richard Francis Burton besungen. Schon damals errichtete die reiche Handels Familie Prohaska eine herrliche Villa an der Küste von Rabac und bereits um die Jahrhundertwende verbrachten junge österreichische Offiziere, müssige Damen aus Wien, sowie Händler aus Triest ihren Sommerurlaub im Hotel Quarnero in Rabac.

Urlaub Rabac: Ein kleines Dorf wird zum touristischen Anziehungspunkt

Obwohl diese Perle der Kvarner Bucht in ihren Hotels, Privatunterkünften und auf den Campingplätzen täglich bis zu 1200 Gäste unterzubringen vermag, spürt man noch immer auf Schritt und Tritt den Hauch und den Geist der ehemaligen Fischerdörfchen. Zahlreiche Badebuchten in Rabac, üppige mediterrane Vegetation, Lokale mit einheimischer Küche, das Ausfahren des Ausflugs und Fischerbote am Abend, sowie gastfreundliche Menschen von weichem istrischem Gemüt, locken das Moderne und Kosmopoliten Europa, das sich nach Ruhe, Sonne, Meer und abwechslungsreichem Zeitvertreib sehnt ein.

Heute kann Rabac an einem Tag in Hotels, Campingplätzen, Appartements und Familienhäusern bis zu 10 000 Gästen aufnehmen. Außerdem bietet der Ort Rabac eine vielfältige Palette an gastronomischen Genüssen, Bootsausflüge und Sportaktivitäten. Wegen seiner guten Zugänglichkeit, der schönen Strände und des sauberen Meeres eignet sich Rabac besonders zum Familienurlaub.

Aktivurlaub in Rabac: Erkunden Sie die Gegend beim Wandern, Radfahren oder während einer Partie Tennis

Sport und Erholung: Spaziergänge entlang der Promenade am Meer, Radfahren, Tennis, Wassersportarten u.a. Sportzentren Oliva und Prohaska. Rabac, Stadt, Hafen und Fremdenverkehrsort an der Südostküste Istriens, 5 km südöstlich von Labin. Der Ort liegt vor der Meerenge Vela vrata, dem Haupteingang in die Bucht von Rijeka, gegenüber der Insel Cres und unterhalb von Labin. Die gleichnamige Bucht ist der untere versunkene Teil eines Tals, durch das ein Bach aus dem Podlabin fließt. Der Hafen kann auch größeren Schiffen Schutz bieten; er ist südöstlichen und südwestlichen Winden ausgesetzt. Die Bora ist mäßig. Der nordwestliche Teil des Hafens ist wegen den Anschwemmungen des Baches Rabac schlammig. Die Meerestiefe beträgt am Pier um 4,5 m und längs des Kais 3 bis 3,5 m.

Historische Zeitzeugen: Weitere Sehenswürdigkeiten in Rabac

Die Kapelle St. Andreas hat einen einfachen rechteckigen Grundriss, das Portal und die Fenster weisen gotische Merkmale auf. Aus der Kapelle stammt die gotische Holzstatue des hl. Andreas aus der ersten Hälfte des 15. Jh. (im Bischofspalais in Porec).

 

Video Rabac

Rabac KroatienRabac Kroatien
RabacRabac