Kastel Kambelovac als Stadtteil der Stadt Kastela

Die Orte mit den Namen Kastel Stafilic, Kastel Novi, Kastel Stari, Kastel Luksic, Kastel Kambelovac, Kastel Gomelica und Kastel Sucurac sind sieben Ortschaften, die quasi nahtlos ineinander übergehen und alle zur Stadt Kastela gehören bzw. Ortsteile von dieser sind. In den Orten sind zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu finden. Die Menschen hier leben hauptsächlich vom Fischfang sowie der Vermietung von Ferienunterkünften wie Ferienhäusern oder Ferienwohnungen. Die Stadt Kastela sowie der Ferienort Kastel Kambelovac als Stadtteil der Stadt gelten noch als Geheimtipps, da die Orte noch nicht so überlaufen sind wie viele andere Urlaubsorte in der Gegend. Die erholungsbedürftigen Urlauber finden hier alles, was sie brauchen, um sich wohl zu fühlen. Dazu gehören beispielsweise einige Strände in der Gegend, die sich prima zum Erholen und Ausspannen eignen.

Strände, Sehenswürdigkeiten sowie weitere Gründe für Kastel Kambelovac

Die einstmals nicht besonders gute Wasserqualität an den Stränden in der Bucht von Kastel Kambelovac hat sich in den letzten Jahren massiv verbessert. Viele Kieselstrände sowie ein Sandstrand laden den Urlauber zum Verweilen ein. Schon für viele Urlaubsgäste sind diese Strände zu den Lieblingszielen geworden. Besonders gilt dies auch deshalb, weil sie noch nicht so überlaufen sind wie viele andere Strände in der Gegend. Doch es sind natürlich nicht nur die Strände, welche Urlauber einladen. Auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten in der Stadt Kastela sowie deren Ortsteilen bieten den Besuchern etwas. Es gibt viele alte Festungen, die auch heute noch in einem guten Zustand sind. Außerdem hat jeder Ortsteil seine eigene und individuell gestaltete Kirche.

Sieben Kastela:

Von13 Kastelle sind nur noch sieben erhalten: Kaštel Štafilić, Kaštel Novi, Kaštel Stari, Kaštel Lukšić, Kaštel Kambelovac, Kaštel Gomilica, Kaštel Sućurac