Ferienwohnung in Split: Erholsamer Urlaub mit historischen Ausflugszielen unter der Sonne Kroatiens

Ferienwohnung in Split: jetzt online buchen

Sie suchen noch eine Unterkunft für Ihre Reise nach Kroatien? Eine Ferienwohnung in Split ist die beste Gelegenheit, einen tollen und entspannten Urlaub in Split zu verbringen. Eine Ferienwohnung in Split befindet sich mit etwas Glück direkt in Strandnähe: Sie sind jederzeit schnell am Wasser und Ihr Urlaub in Split wird zum unvergesslichen Erlebnis. Besuchen Sie Split in Kroatien und genießen Sie wunderschöne Strände und Sehenswürdigkeiten. In einer Ferienwohnung in Split erwartet den Urlauber auf seiner Reise ein reichhaltiges Programm.

Urlaub in Split: Sehenswürdigkeiten und Reiseziele

Reisende sollten es in Ihrem Urlaub in Split nicht verpassen, den 180 Meter hohen Berg Marjan zu erklimmen. Dieser liegt im westlichen Teil von Split und eröffnet einen wunderschönen Blick auf die gesamte Küstenstadt. Zahlreiche Aussichtspunkte und kleine Kirchen liegen am Wegesrand. Auf dem Berg selbst gibt es eine Aussichtsterrasse, zu der marmorierte Treppenstufen führen. Ein Urlaub in Split sollte immer mit einem Besuch des Diokletionspalastes verbunden werden, dem Mittelpunkt des historischen Stadtzentrums. Der römische Kaiser Diokletian erbaute den Palast als Ruhesitz. Die Schutzmauer um den Palast herum ist beinahe noch vollständig erhalten. Von einer Ferienwohnung in Split aus erreichen Besucher weitere, historische Sehenswürdigkeiten. Die gesamte Stadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

Flüge nach Split

Split ist sehr gut an das internationale Verkehrsnetz angebunden. Ganz in der Nähe der Stadt Split liegt der internationale Flughafen; zahlreiche Flüge nach Split landen hier. Täglich bringen Flugzeuge Touristen in die Stadt. Daneben kann man Split auch über einen Fährhafen erreichen.

Wetter in Split

Ein gelungener Urlaub braucht neben einer gemütlichen Ferienwohnung in Split auch gutes Wetter. Split verspricht als zweitgrößte Stadt Kroatiens einen tollen Urlaub mit gutem Wetter.

Split: Weltkulturerbe unter Palmen

Die nach Rijeka zweitgrößte Stadt an der kroatische Adria zeigt nur dem Besucher, der sich ihr von See her nähert, die erwartete historische Kulisse: Hinter der breiten, von Palmen und leuchtenden Blumenrabatten gesäumten Seeuferstrasse der Diokletianpalast, jenes wuchtige Bauwerk, das in seine Nähe lediglich zwei Kirchentürme überragen. Die Adria-Magistrale hingegen führt weit im Hintergrund an Split vorbei. Hier sieht der Urlauber, von norden kommend, wo der Flughafen liegt, von Split zunächst nur Werften und Schiffe an der Seeseite und rauchende Industriewerke zur Linken, Wohnsilos und hässliche Vororte. Bei der Ortschaft Solin, kurz vor der wichtigsten Abzweigung von der Adria-Magistrale zur Stadt, liegt das Ruinenfeld der antiken Stadt Salona, die älter ist als Split. Im Süden breiten sich rechts an der Seeseite immer mehr moderne Wohnviertel mit Hochhäusern aus, links liegt die zweite Industriezone der Stadt. Erst etwa 6 km weiter beginnt bei einer Hotelanlage mit Jachthafen ein Feriengebiet. Und erst ab hier eignet sich Wasser wieder zum Baden.

Veranstaltungen:

Jeweils zwischen dem 15. Juni und dem 15. August Festival Spliter Sommer, mit Schauspiel, Oper, Konzerten, Balletten, Folklore; Künstler uns Ensembles aus dem Inland uns Ausland. Außerdem im Juli mehrtägiges Festival der Unterhaltungsmusik: Adria-Melodien.