Sehenswürdigkeiten in Kroatien

Insel Korcula

Auf der Insel Korcula in der gleichnamige Stadt Korcula, finden Sie den Haus von Weltreisende MARCO POLO (1253-1324) der die Seidenraupe aus China nach Europa gebracht hat.

Stadt Korcula und Moreska

Moreska ist durch einfache Tanzbewegungen gekennzeichnet, die durch fachkundiges Gefecht und volkstümliches Drama ergänzt, inhaltlich an den Kampf der Christen gegen die Heiden, der Spanier gegen Mauren erinnern.

Die heutige Korculanische Moreska, Tanz wird in sieben "Kolap" Figuren mit Musikbegleitung getanzt. Der Tanz wird im Sommer jede Woche aufgeführt.

Wenn Sie in Korcula sind, versäumen Sie nicht die Gelegenheit, sich diesen wirklich einzigartigen Tanz anzusehen.

Stadt KorculaStadt Korcula

Korcula Tagesausflug:

Eine Fahrt durch malerische Ortschaften, vorbei an Weinbergen, Olivenhainen und versteckten Badebuchten. Blato besuchen, den größten Ort auf dieser Insel, und Vela Luka, ein Städtchen, dessen Gründung bis in die vorgeschichtliche Zeit zurückreicht.

Stadt Dubrovnik

Dubrovnik (Ragusa), die „Königin der Adria“, konnte sich stets mit Erfolg der venezianischen Beherrschung erwehren; es entwickelte sich zu einer mächtigen Türken abhängig Handelsrepublick, die enge wirtschaftliche Beziehungen mit allen Balkanländern unterhielt, ohne indes politisch von den Türken abhängig zu werden. Der geistige Einfluss Venedigs ist freilich nicht zu leugnen. Für die Bulgaren waren die Kaufleute aus Dubrovnik beispielsweise immer die „Lateiner“.

Was die Natur schuf und der Mensch hinzufügte, schließt sich an der kroatische Adriaküste zusammen zu einem Bilde einmaliger landschaftlicher Harmonie.

Dubrovnik ist eine mittelalterliche Stadt mit einer mächtigen Stadtmauer und Festungen, die die Stadt umringen. Dubrovnik ist wahre Schatzkammer kultureller und historischer Denkmäler, die Jahrhunderte hindurch von seinen Bürgern stets bewahrt und beschützt wurde. Deshalb ist der Stadt Dubrovnik im UNESKO- Register des kulturellen Erbes eingetragen.

DubrovnikDubrovnik

Dubrovnik- Stradun

Die "Placa" (STRADUN) ist eine Platz-Straße, die Hauptpromenade Dubrovnik, die harmonisch Vergangenheit und Gegenwart verbindet. Dubrovnik ist von einer 1940 m langen Stadtmauer aus der Gotik und Renaissance umgeben, ein wahres Meisterwerk der Architektur. Wenn Sie schon Urlaub in Dubrovnik machen, versäumen Sie nicht die Gelegenheit, sich diesen wirklich einzigartigen Stadt anzuschauen.

Ort Kuciste

In KUCISTE - in einem der schönsten Orten auf der Halbinsel Peljesac, befinden sich prächtige steinerne Paläste (z.B. der Barockpalast Lazarevic) und alten Kirchen (Hl. Dreifaltigkeit, Hl. Anna, Hl. Laurentius und der St. Lukas-Friedhof aus den 14 Jh.)

Bezüglich sportlichen und kulinarischen Angebote in Kuciste, auf der Halbinsel Peljesac, die ist 7 km von Orebic und 2 km von Viganj entfernt, finden Sie Möglichkeiten für Bootsfahrten, Segeln, Surfen; Gaststätten mit einheimischen Spezialitäten und der berühmten roten Weinen von Halbinsel Peljesac, sowie auch die Möglichkeit zur Jagd auf Mufflons, Fasanen und anderes Wild an den Abhängen des Berges St. Ilija.

Barockkirche in KucisteBarockkirche in Kuciste

Ort Orebic

Auf der Halbinsel Peljesac 7 km von Kuciste und 9 km von Viganj entfernt, befindet sich Orebic, ein malerisches Städtchen mit reicher Seefahrer Tradition, wovon im Seemuseum von Orebic viele Dokumente zeugen.

Ort Orebic liegt am Fuße des Berges von St. Ilija (961 m), und wir empfehlen Ihnen, versäumen Sie nicht den Besuch des Franziskanerklosters (1470) in welchem eine Reiche Museumssammlung untergebracht ist und von wo sich ein unvergesslicher Ausblick auf seine Naturreiche Umgebung erschließt .

In Zentrum der Ortschaft OREBIC, finden Sie einen alten Keller in dem Oliven gepresst wurden, MLINICA genannt, in dem heute ein Restaurant untergebracht ist, in dem Sie alle dalmatinische Spezialitäten probieren können.

In OREBIC finden Sie das Restaurant "PANORAMA JURKOVIC". Das Restaurant bietet alle dalmatinischen Spezialitäten an und man hat einen wunderschönen Blick auf das Meer und auf die Insel Korcula.

Kloster in OrebicKloster in Orebic